4 min 2 Monaten

Eine Jobmesse, die am Mittwoch von Opportunities New Brunswick und Contact NB veranstaltet wurde, sollte einigen der 150 von S&P Data entlassenen Personen einen Neuanfang ermöglichen.

„Die Jobmesse war immer in Arbeit“, sagte Jim Hennessy von Opportunities New Brunswick. „Wir haben es uns möglicherweise später in diesem Frühjahr angesehen, aber natürlich haben wir die Dinge mit den S&P-Daten der letzten Woche etwas schneller zusammengestellt, als wir dachten, dass wir müssen.“

Mehr wissen: Der PetroLMI-Bericht prognostiziert für dieses Jahr 12.500 direkte Arbeitsplatzverluste im Öl- und Gassektor.

Die Messe brachte rund ein Dutzend Arbeitgeber zusammen, die rund 600 offene Stellen besetzen wollen. Die Veranstaltung fand direkt am Ende des Flurs vom S&P Data-Büro statt und viele der Entlassenen waren anwesend.

„Ich bin hier auf der Suche nach einem Job und finde hoffentlich eine Gelegenheit, die Rechnungen weiter zu bezahlen“, sagte Roger Adams, einer der vielen, die von den Entlassungen betroffen sind.

Mehr wissen: Bürgermeister Ed Holder stellt Plan vor, um Jobs für Londons „versteckte Arbeitslose“ zu finden.

Adams sagte, es gebe keine Benachrichtigung über die Schließung des Büros und er habe es wie viele andere erst erfahren, als er auftauchte, um seine Schicht zu beginnen. Adams sagte, er habe von der Planungs-App des Unternehmens eine Benachrichtigung erhalten, dass seine Schicht abgesagt worden sei, was er seltsam fand, aber einer Systemstörung zugeschrieben wurde.

Mehr wissen: Hunderte kommen zur Jobmesse in London und Area Works.

Erst als er Posts von Kollegen auf Facebook sah, begann er zu vermuten, dass etwas nicht stimmte.

„Ich habe gerade beim Frühstück auf meinem Facebook nachgesehen und gesehen, dass jede Menge Leute redeten … und alle sprachen darüber, wie die Dinge geschlossen wurden, S&P geschlossen hatte, wir wurden entlassen. Also zog ich mich an, kam zu S&P, brachte mein Headset mit und fragte irgendwie, was los sei“, sagte er.

Mehr wissen: Gemischte Kritiken für die Kürzung des Mindestlohns für Jugendliche in Lethbridge.

„Es war wirklich ein ziemlicher Schock, reinzukommen und nicht einmal einen Anruf oder irgendetwas zu bekommen, das sagt, dass es passiert. Wissen Sie, ich weiß, dass einige Leute, die an diesem Morgen früh arbeiteten, wahrscheinlich die ersten waren, die herausfanden, dass sie keine Arbeit hatten. Es war definitiv ein großer Schock.“

Mehr wissen: Das vorgeschlagene Gasthaus und Spa in Glenburnie wird im Mittelpunkt der Rathaussitzung stehen.

Adams sagte, das Management sei „sichtbar überrascht“ gewesen, als sie ihn an der Tür begrüßten, die Mitarbeiter über ihre Entlassung informierten und ihr Beileid aussprachen.

UHR: CyberNB erwartet, dass in den nächsten 5 Jahren 1.000 weitere Cybersicherheitsjobs entstehen

Es war ein stressiges Wochenende für Adams, aber nach einem Vormittag auf der Messe hat er bereits ein paar Vorstellungsgespräche. Hennessy sagt, dass engagierte und erfahrene Mitarbeiter wie Adams in der wachsenden Callcenter-Branche der Provinz sehr gefragt sind.

Mehr wissen: Die Edmonton Public Library geht bei der Entscheidung zum Mindestlohn für Studenten zurück.

„Das ist kein Job, das ist eine Karriere. Das ist etwas, das Sie wirklich nehmen können, das Sie nicht nur, wissen Sie, vielleicht müde werden oder sich nach sechs Monaten einfach nicht mehr dafür interessieren “, sagte er.

„Die Jobs sind sehr anspruchsvoll, die Jobs entwickeln sich ständig weiter.